Mein 2020

Für 2020 habe ich mir folgende besorgt:

Warum genau die?

Der Hobonichi Weeks ist einfach eine super süße Größe mit seinen (W: 94 x H: 188 x T: 13 mm) Maßen und lässt sich super dekorieren. Verwendet wird er für Dekorationen und 1 Wort am Tag.

Mein Bullet Journal ist derzeit von Qou Vadis – worin ich mich austobe, egal ob mein Monat, Challenges, Tracker usw.

Der Leuchtturm in der B5 Größe ist im Büro mein 2. Gehirn. Egal ob ToDos / Termine und Notizen, dieser wird nicht dekoriert und sehr minimalistisch verwendet.

Der Hobonichi in A5 war ein Schnellkauf ohne viel nachdenken. Ich verwende derzeit nur die Wochenübersicht für Blümchenzeichnungen und einwenig mit der Wochenübersicht zu spielen. Das Bullet Journal kann er aber nicht ablösen, trotzdem hab ich ihn gerne, da es hier eigentlich alles gibt was man benötigt. Jahresübersicht – Monatsübersicht – Wochenübersicht und Tagesseiten, dank dem Tomoe Riverpapier ist er aber trotzdem kein Moppel.

Die Tagesseiten verwende ich derzeit als Notizbuch für Sachen die ich dann nachschauen kann – die aber nicht mein Bullet Jounral unnötig vollmachen sollen.

Seit 2 Jahren hab ich zur Hauptnutzung das Bullet Journal.
Pro Jahr bleibe ich auch konstant in einer Größe, trotzdem probiere ich mich immer gerne aus und kann mit dem testen nicht aufhören.

*Affiliatelink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier findest du uns

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch, §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz.

Pia Kern

Langackergasse 21a
1190 Wien
Österreich

E-Mail: hello@thatspia.blog